Aktuelles aus Rothaurach

Unser Weihnachtsmarkt 2016

Geschrieben von Edgar am .

Am 1. Adventswochenende fand der alljährliche Weihnachtsmarkt der Rothauracher Vereine vor dem evangelischen Gemeindehaus statt..

Die Eröffnung des Weihnachtsmarktes im Rother Ortsteil nahm Stadtrat Herr Dr. Michel vor. Für die Moderation war wie in den letzten Jahren der 1. Bürgermeister Herr Edelhäußer zuständig. Zuerst traten die Kinder der Grundschule Kupferplatte auf und sangen besinnliche oder auch moderne Weihnachtslieder. Nach einer Zugabe durften auch alle Besucher ein „Alle Jahre wieder“ anstimmen. Danach war erstmalig in diesem Jahr die Voltigiergruppe des Reitstalles Ostertag aus Bechhofen zu Gast. Auf ihrem Holzpferd zeigten 4 Mädchen ihr Können. Mit akrobatischen Übungen begeisterten sie das Publikum. Alle bestaunten die schwierigen Hebefiguren und beklatschen die ausdrucksvolle Darbietung der jungen Damen. Danach erklärten sie allen noch etwas über ihr tolles Hobby und wurden mit viel Applaus verabschiedet.

 

Um 16.00 Uhr luden dann Diakon Bucka und Pfarrvikar Flade alle zum ökumenischen Familiengottesdienst ein. Dieser wurde von den Kindern des Kindergartens St. Nikolaus mitgestaltet. Das Gemeindehaus war bis auf den letzten Platz besetzt. Alle lauschten auf die eingeübten Gedichte und Lieder der kleinen Akteure.

Als die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen vom Lichterzug durch den stimmungsvoll beleuchteten Ort zurück zum Weihnachtsmarkt kamen, mussten sie nicht lange auf das neue Christkind mit seinen Engeln warten. Mit seinem Prolog stimmte es die Besucher auf das nahe Weihnachtsfest ein. Für jedes Kind hatte es dann auch wieder ein „kleine Bescherung“ dabei.

Für die musikalische Untermalung bis zum Ausklang um ca. 19.00 Uhr sorgen traditionell die original