Aktuelles aus Rothaurach

Probleme mit der Busbeförderung

Geschrieben von Administrator am .

Im vergangenen Dezember gab es einen Fahrplanwechsel. Daraufhin kam es zu Problemen mit der Beförderung der Rothauracher Schüler zum Schulzentrum. Jeden Morgen konnten 5- 10 Schüler  aufgrund der schon überfüllten Busse nicht befördert werden.

Es gab zahlreiche Beschwerden von Rothauracher Eltern an das Landratsamt. Dieses reagierte schnell und es wurde temporär ein zusätzlicher Bus zur Verfügung gestellt - leider nur bis zu den Osterferien!!

 

Seit Montag gilt wieder der ursprüngliche Fahrplan vom Dezember. Prompt konnten am Montag 16 Schüler nicht wie erwartert zur Schule fahren, sondern mussten den nächsten Bus - Linie 682 - nehmen und vom Bahnhof zur Schule laufen. Heute morgen passten alle Schüler gerade so in die beiden Busse (um 7:16 und 7:26). Offensichtlich hatten einige Schüler mehr vorgezogen mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren.

An beiden Tagen war ein Mitarbeiter des Landratsamtes vor Ort, um sich die Situation anzuschauen. Es wurde offensichtlich schon erwartet, daß es wieder zu Problemen kommt. Mein Verständnis nach der Diskussion mit ihm ist, dass die Buskapazität für die Rothauracher Schüler zu gering ist und es auch so von ihm gesehen wird!

Wie bei vielen Dingen des öffentlichen Lebens kann ein Amt alleine dieses Problem nicht lösen. Es muss mit dem beauftragten Busunternehmen geredet werden. Wie lange dies dauert konnte er leider nicht sagen. Daher werden wir mit emails etc an das Landratsamt Druck machen, um dieses Problem schnellstens zu lösen. Sollten sich Neuigkeiten ergeben, werden wir u.a. an dieser Stelle informieren.